Bye Bye 2016

Der jährliche Jahresrückblick. Was soll ich groß sagen? 2016 hatte Höhen und Tiefen.
Ich hatte dieses Jahr zwei Entscheidungen zu treffen, von denen eine mir letztendlich leicht gefallen ist. Wenn etwas nicht mehr passt, auf beruflicher Ebene, muss man darüber nachdenken, wie es weiter gehen soll. Ja, es hat sich dadurch ein nicht unwesentlicher Nachteil für mich ergeben, da muss ich jetzt durch. Mir wurde klar, was ich will (keinerlei Schikanen und Zickereien am Arbeitsplatz, sondern dass man auch mal gibt, anstatt immer nur zu nehmen!) und womit ich letztendlich mein Geld verdienen will. Es liegt noch ein hartes Stück Arbeit vor mir, um das zu verwirklichen. Aber ich schaffe auch das.
Die andere Entscheidung fiel mir wesentlich schwerer, aber es ging nicht anders. Das habe ich der entsprechenden Person auch mitgeteilt. Letztendlich geht es darum, mit dem Studium fertig zu werden, nicht wochenlang auf eine Antwort zu warten und seine selbst gesetzten Deadlines nicht einhalten zu können. Diesen Vorsatz vom letzten Jahr konnte ich nicht einhalten, endlich fertig werden.
Beruflich gesehen habe ich mich auch weiterentwickelt. So konnte ich mir im Juni einen großen Traum erfüllen. Das Balve Optimum endlich mal zu besuchen und dann noch das Privileg zu haben, darüber berichten zu können. Auch sonst habe ich mich fotografisch verbessern können. Was das Schreiben angeht, so werde ich auch sicherer. Inzwischen klappt es, jedes Drittel in den Pausen geschrieben zu haben, da ich auch inzwischen die Statistik am Spielfeldrand mitschreibe. Das erspart mir eine Menge Arbeit, wenn ich nach dem Spiel zu Hause am Rechner sitze.

Wie jedes Jahr nehme ich mir vor, meinen Freunden mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Es klappt nicht so gut, wie ich es mir wünschen würde, da die meisten freihaben, wenn ich arbeite
Und das Studium? Dieses Jahr klappt es mit dem Abschluss!

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und feiert schön! Den Großteil von euch sehe ich 2017 wieder  

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s