DEL: Roosters siegen (ENDLICH)

Die letzte Woche hatte es bei den Roosters im Sauerland in sich. Die Vereinsführung hatte auf die aktuelle Situation regiert und nach der Suspendierung von Blair Jones nun den Vertrag mit Matthew Halischuk aufgelöst.

Das Spiel begann mit viel Druck auf Ingolstädter Seite. Doch die Roosters hielten mit. So blieb das erste Drittel torlos.

Im mittleren Spielabschnitt hingegen fielen dann Tore. Den Anfang machte Boris Blank (IEC) in der 22. Spielminute. Zu diesem Zeitpunkt saß Fabio Wagner (ERC) für zwei Minuten auf der Bank. In der 35. Minute checkte Benedikt Kohl von hinten einen Iserlohner und kassierte dafür 2+10 Minuten auf der Bank. Erneut in Überzahl nutzen die Gastgeber ihre Chance und Ryan Button setzte zum 2:0 an. Der Konter auf Ingolstädter Seite ließ nicht lange auf sich warten. Petr Taticek traf in der 38. Minute ins Tor von Mathias Lange (IEC).

Der Anschlusstreffer fiel in der 51. Spielminute durch Darryl Boyce (ERC). Somit hieß es nach der regulären Spielzeit: Verlängerung am Seilersee. Doch auch diese blieb torlos. Somit entschied sich das Spiel im Penaltyschießen. Dylan Wruck (IEC) sorgte für den Siegtreffer am Seilersee.

Tore: 1:0 Blaine Down (21:27), 2:0 Ryan Button (34:16), 2:1 Petr Taticek (37:22), 2:2 Darryl Boyce (50:06), 3:2 Dylan Wruck (65:00)

Zur Galerie geht’s >>hier<< lang

 

P.s.: Ich habe noch Bilder der Iserlohn Roosters gegen die Düsseldorfer EG vom 8. Januar 2017 und vom Roosters Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings vom 13. Januar 2017 auf Halde. Diese werde ich den nächsten Tagen einpflegen 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s