Wenn im Derby der Biss fehlt

Hallo ihr Lieben,

kec-deg-jm-1-von-1Eigentlich hätte ich noch einen Spielbericht vom Eishockeyspiel am Dienstag für euch, doch ich habe mich entschieden, das etwas anders zu machen. Der Grund: Ich habe ehrlich gesagt noch nie so ein langweiliges Derby gesehen. Wenn die Kölner Haie gegen die Düsseldorfer EG spielt, gehe ich davon aus, dass es auf dem Eis auch mal härter zu geht. Okay, es gab eine kleine Hauerei zwischen Sebastian Uvira (Kölner Haie) und Timothy Conboy (Düsseldorfer EG), aber das war es auch. Aber sonst? Die Haie hatten wohl keinen Bock oder waren schon gesättigt. Keine Ahnung. Die Düsseldorfer hingegen wurden auch nicht wirklich wach. Die wurden erst nach dem ersten Powerbreak munter. Ich habe von beiden Mannschaften schon bessere Spiele gesehen, als das, was am Dienstagabend in Köln auf dem Eis gezeigt wurde. Ich habe die Angewohnheit, den Spielern auch mal direkt ins Gesicht zu schauen. Bei beiden Mannschaften war kein Wille da. Eine Null-Bock-Einstellung würde ich sagen.

Okay, ich stand auch die ganze Zeit auf der verkehrten Seite des Spielfeldes. Kam doch mal etwas in meine Richtung, war ich überrascht. So schnell sich das Spiel auf meine Seite verlagerte, so schnell war es auch wieder auf der anderen und blieb da. Ich hatte an diesem Abend das falsche Gefühl. Kann vorkommen. Aber ich bin ein Gewohnheitsmensch und muss immer an bestimmten Stellen stehen. Zumindest in Köln und Iserlohn.

Wo ich jetzt schon die Iserlohn Roosters im Zusammenhang mit den Kölner Haien erwähne, kann da auch schon weiter gemacht werden. Die besten Derbys habe ich tatsächlich immer zwischen den Iserlohn Roosters und den Kölner Haien gesehen. Am Freitag, also morgen, ist wieder so ein Spiel, auf das ich mich tatsächlich richtig freue. Am Iserlohner Seilersee sind die Haie zu Gast. Die Roosters sind mit knappen Kader gut drauf. Das macht richtig Spaß, sich das Spiel anzusehen. Endlich. Aber über die Saison der Roosters, die höchst wahrscheinlich nach der Hauptrunde vorbei ist, werde ich schreiben, wenn man diese Saison fertig gespielt hat. Bis dahin kann ja noch viel passieren.

Bis zum nächsten Mal 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s