UPDATE: Planungen, Termine und Themen

SchreibblockadeDieses Wochenende steht nichts an. Die Roosters spielen das letzte Spiel der regulären Saison auswärts und weitere Spiele sind nicht zu erwarten. Das Wetter könnte auch besser sein, also habe ich ein Wochenende auf dem Sofa. Muss auch mal sein. Die Akkus aufladen, bevor die nächste Woche anbricht. Wo ich gerade das Wort „Akku“ geschrieben habe, fällt mir folgendes ein: Mein Laptop lief wirklich lange ohne Akku, nur auf Strom. Ohne Ladekabel ging gar nichts. Das habe ich geändert, denn ohne Akku im Laptop kann ich nicht arbeiten. Besonders nicht, wo ich endlich mit dem Studium fertig bin und arbeiten will. Da muss zumindest das mobile Büro einsatzbereit sein. Auch habe ich mir jetzt die WordPress-App für iPad und iPhone geholt. So kann ich schneller reagieren, wenn etwas ist.

Schaue ich dann auf die nächste Woche, wird sehr viel zu tun sein. Ich habe zumindest für einen Tag die Yonex German Open auf dem Plan stehen. Welcher das sein wird, weiß ich nicht. Aber ich werde davon natürlich in Form von Bildern berichten.

Dann geht es los: Donnerstag beginnt der Signal Iduna Cup in Dortmund. Ich freue mich schon tierisch darauf. Da werde ich in Form von Bildern und Texten berichten.

Mir ist etwas aufgefallen, wenn ich am Rand der Eishockeyfläche stehe. Packe ich meine Notizen und die Aufstellung nicht weg, werden gerade in Iserlohn Zuschauer neugierig und lesen sich das durch. Nein, ich will mich nicht beschweren, dass das gemacht wird. Doch dann sollte der Leser doch bitte so ehrlich sein, und auf meine Frage, ob das interessant sei, was da steht, antworten. Ich beiße nicht 😉

Daher bin ich auf die Idee gekommen, mal in mehreren kleinen Teilen zu schreiben, wie ich arbeite, was ich an Technik  benutze. Denn man hört immer, dass Journalisten kostenlos bei Veranstaltungen reinkommen und dann nichts machen. Meistens von Leuten, die keine Ahnung haben, was alles dazu gehört, bis ein Foto/Artikel veröffentlicht werden kann. Wie viel Arbeit dahinter steht, ist keinem klar. Deshalb eine kleine Reihe dazu.

Morgen haben die Roosters wie bereits geschrieben, ihr letztes Saisonspiel. Ich werde die Saison auf meine Art und Weise Revue passieren lassen. Das allerdings erst, wenn sicher ist, wer bleibt und wer geht. Diese Gerüchte dazu sind nicht auszuhalten! Bei einer Person ist mir klar, dass er gehen wird. Bei anderen würde ich mir wünschen, dass er bleibt. Andere wiederum können gehen. Zumindest meiner Meinung nach. Aber dieser Post wird wohl erst etwas werden, wenn der Signal Iduna Cup vorbei ist.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s