Was ansteht

Die letzte Woche war mehr als nur ereignisreich. Standen die Yonex German Open auf dem Plan. Oh ja, das bisschen Badminton fotografieren. Ist ja einfach, denkt der normale Mensch. Ganz ehrlich? Ist es nicht. Es ist verdammt schnell. Und ich hatte wirklich keine Ahnung, wen ich da vor der Linse hatte. Mir ging es um die Bilder. Dazu noch der Spaß im Presseraum, viele Leute dort hatte ich lange nicht gesehen. Es hat Spaß gemacht, etwas anderes zu machen.

Am Donnerstag stand der Signal Iduna Cup auf dem Plan. Ich freue mich jedes Jahr darauf, dort zu sein. Jedes Mal kommt man ein wenig tiefer in die Szene rein. Man muss nur zeigen, dass man sich mit Pferden und den Startern da einigermaßen auskennt. Es ist mein persönliches Highlight, bis jetzt.

Was ansteht

Es kommt die Tage noch ein Nachbericht zum Signal Iduna Cup. Dabei geht es um die Zukunft des Turniers, wie es dieses Jahr angekommen ist und so weiter und so fort.

Wie schon angedeutet, habe ich vor, die Saison der Iserlohn Roosters aus meiner Sicht zu schildern. Das werde ich wohl am Wochenende posten.

Dann ist die Woche schon vorbei und die nächste steht an. Da schaue ich auf die Equitana. Die Akkreditierung habe ich über mein Seitenprojekt >>Pferdeecke<< bekommen. Ich werde auch hier ein wenig über die Equitana schreiben. Das wird wohl anders aussehen, als auf der Pferdeecke. Genau weiß ich es noch nicht 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s