Wochenrückblick 27.11 – 3.12 2017

Ich habe mir überlegt, mal zu schreiben, eine Woche bei mir abläuft. Die verläuft meist recht unterschiedlich, daher wird es regelmäßig eine Art Tagebuch geben. Ich vergesse unheimlich schnell, was in einer Woche los war, da es oft sehr viel ist. Dazu muss ich sagen, dass meine Arbeitszeiten ja eh immer etwas anders sind, als die von dem normalen Menschen. Dann arbeiten, wenn andere frei haben, ist der Normalfall. Meine Arbeitswoche beginnt meistens am Freitag. Gerade musste ich noch überlegen, was denn am Freitag anstand. Tja, das wäre mir fast durch die Lappen gegangen, da an Wochenenden immer recht viel los ist. Los ging es allerdings bereits am Montag.

Montag, 27. 11 2017: Business

Eigentlich ist der Montag der Tag in der Woche, an dem ich das Wochenende aufarbeite. Was noch anfällt und der Blick auf das nächste Wochenende. Meistens schreibe ich auch Blogbeiträge Montags. Dieses Mal führte mich mein Weg allerdings nach Dortmund zu einem potentiellen Kunden. Das Gespräch lief gut mit dem Ergebnis, dass man zusammenarbeiten wird. Ich hatte es erhofft. Nun stehen für nächstes Jahr mindestens vier Projekte im Reitsport an. Ein fünftes habe ich momentan in Klammern, da das noch nicht sicher ist, ob ich dahin will.

Mittwoch, 29.11 2017: Presselunch Escon Marketing

Beim Presselunch zum Signal Iduna Cup nächstes Jahr ging es auch unter anderem um das Business. Allerdings stand die erste Pressekonferenz zum Signal Iduna Cup an – mit einer Überraschung. Telekomsport überträgt in Zusammenarbeit mit Clip My Horse TV nun ab nächstem Jahr für ein Jahr zum Test auch den Reitsport, da das Öffentlich Rechtliche Fernsehen das Interesse daran verloren hat.

Auch hier haben sich interessante Gespräche ergeben und ich bin gespannt, was da noch kommen wird.

Freitag, 1.12 2017: Essen Motorshow 

Den Pressetag habe ich genutzt, um mir die Motorshow mal anzusehen. Wenn sich jemand für mehr als nur ein PS interessiert, ist das mit Sicherheit interessant. Ein Autofreak bin ich ja nicht. Allerdings fand ich die Eindrücke nützlich. Denn es wird wohl nächstes Jahr ein neues Auto anstehen und da muss man sich ja auch mal informieren.

Samstag, 2.12 2017: Zeitung

Vom Samstag habe ich keine Fotos, da ich für die Tageszeitung unterwegs war. Und ich bekam die Sachen gleich doppelt ab: Zwei Weihnachtsmärkte, zwei Orte. Es war ganz okay, denn irgendwie macht die Arbeit auch Spaß und da nehme ich als absoluter Weihnachtsmuffel auch mal etwas in Kauf. Wobei die beiden Märkte schon gut gemacht waren. Beide klein und gemütlich. Nicht so überlaufen, wie die großen Märkte in den Innenstädten. Die Texte dazu habe ich dann am Wochenende fertig gemacht.

Sonntag, 3.12 2017: Schnee und drei Veranstaltungen

Der 3. Dezember ist für mich immer ein komisches Datum. Das ist ein Tag im Jahr 2001, an den ich mich sehr gut erinnere. Ich habe meinen Führerschein geschafft. Da denke ich immer noch dran. Aber in Sachen arbeiten war dieser Tag echt heftig. Morgens rausgeschaut und festgestellt, dass es geschneit hatte. Yeah, total mein Wetter, besonders mit dem Matsch, der da draußen lag (Achtung, Ironie 😉 )

Zu erst stand das Spiel vom VfL Bochum 1848 gegen FC Union Berlin an. Mit gefühlten zehn Schichten an Klamotten stand ich also für eine Halbzeit am Spielfeldrand und habe Bilder gemacht. Bei der Suppe von Nieselregen und Nebel sind die Bilder auch echt bescheiden geworden. Da gibt es keine extra Galerie für.

Dann ging es ab nach Köln. Ich habe mich darüber gefreut, denn seitdem ich mein Studententicket nicht mehr habe, ist ein Besuch in der Domstadt beim Eishockey leider sehr selten geworden. Nach Köln gehe ich gerne. Zumal dann auch noch die Iserlohn Roosters gegen die Kölner Haie gespielt haben. Ich mag die Spiele zwischen Iserlohn und Köln. Den Text und die Bilder habe ich bereits online.

Zu Guter Letzt ging es an diesem Abend nach Herne zum Eishockey. Herner EV gegen Timmendorfer Strand. Mal schauen, wie gut Lightroom ist. Lightroom ist super und es hat geklappt.

Danach wurden nur noch die Bilder fertig gemacht und dann ging es auch schon ins Bett.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s