Bundeschampionat Teil 2: Titelverteidigung für Gentleman FRH und Diaron

Bei der 25. Auflage des Bundeschampionat in Warendorf sind neben den Dressur- und Fahrpferden auch die Nachwuchscracks in der Vielseitigkeit und Springen ermittelt worden.

Hierbei haben gleich zwei Pferde ihren Titel verteidigt. In der Vielseitigkeit hat es Gentleman FRH geschafft. Im Springen ist keiner an Diaron 2 vorbeigekommen.

Gentleman hat nun den Zusatz FRH

Beim Finale der sechsjährigen Vielseitigkeitspferde ist es spannend geworden. Hierbei haben sich Sandra Auffarth mit Gentleman FRH und Anna Siemer mit Dark Moon 3 ein spannendes Duell geliefert. In der Dressur hatte Siemer die Nase vorn. Im Springen und Gelände ist sie nicht an Auffarth vorbeigekommen. Nun kann sich Sandra Auffarth mit Gentleman FRH über eine Titelverteidigung freuen. Mit dem nun sechsjährigen Hannoveraner (Grey Top x Fabriano) hat Auffarth nun auch dieses Jahr den Titel geholt.

Was Siemer bei den sechsjährigen Buschpferden nicht gelungen ist, ist der Reiterin vom RUFV Hausstette bei den Fünfjährigen gelungen. Hier ist sie gleich mit drei Pferden ins Finale gekommen. Mit Clara Bö hat sie sich auf den ersten Platz geschoben. Platz drei ist ebenfalls nach Hausstette gegangen. Dort hat sich Siemer mit Quantana 29 eingereiht. Platz zwei ist an Lotte Palmgreen und Dorotheental’s Canela gegangen.

Ergebnisse fünfjährige Vielseitigkeitspferde

  1. Clara Bö mit Anna Siemer (Dressur: 7,6; Springen: 8,2; Gelände: 18,20; Gesamt: 34 Punkte)
  2. Dorotheental’s Canela und Lotte Palmgreen (Dressur: 7,2; Springen: 8,2, Gelände: 18,00; Gesamt: 33,40 Punkte)
  3. Quantana 29 und Anna Siemer (Dressur: 7,50; Springen: 8; Gelände: 17,60; Gesamt: 33,10 Punkte)

Ergebnisse sechsjährige Vielseitigkeitspferde

  1. Gentleman FRH und Sandra Auffarth (Dressur 7,20; Springen: 8,80; Gelände: 19,60; Gesamt: 35,60 Punkte)
  2. Dark Moon 13 und Anna Siemer (Dressur: 8,70; Springen: 7,70; Gelände: 18,00; Gesamt: 34,40 Punkte)
  3. Ela Lou und Christoph Wahler (Dressur: 7,90; Springen: 8,10; Gelände: 16,80; Gesamt: 32,80 Punkte)

Das Finale der fünfjährigen Springpferde ist in einer Spezialspringpferdeprüfung Klasse M** mit zwei Umläufen Bundeschampionat der fünfjährigen Pferde entschieden worden. Hierbei hat Kathrin Eckermann mit Chao Lee den Titel mit deutlichen Abstand die zweitplatzierten Dark Knight B und Maximilian Wricke geholt. Über Platz drei kann sich ebenfalls Kathrin Eckermann mit Sixtina 6 freuen.

Ergebnisse der fünfjährigen Springpferde:

  1. Chao Lee mit Kathrin Eckermann (19 Punkte)
  2. Dark Knight B und Maximilian Wricke (18,30 Punkte)
  3. Sixtina 6 und Kathrin Eckermann (18,00 Punkte)

Diaron erneut Bundeschampion

Auch dies sechsjährigen Springpferde sind eine Springpferdeprüfung der Klasse M** mit Stechen im -Bundeschampionat der sechsjährigen Springpferde durchlaufen. Hierbei ist es Patrick Stühmeyer gelungen, mit Diaron nun auch in dieser Klasse den Titel zu holen. Das Paar ist im Umlauf sowie Stechen fehlerfrei geblieben. Dahinter reiht sich erneut Kathrin Eckermann mit Daddy‘s Destiny ein. Rang drei geht an Markus Merschformann und Lacalito 2

Ergebnisse sechsjährige Springpferde

  1. Diaron 2 und Patrick Stühmeyer in 35,30 Sekunden
  2. Daddy’s Destiny und Kathrin Eckermann in 36,29 Sekunden
  3. Lacalito 2 und Markus Merschformann in 37,48 Sekunden

Bilder von den Spring- und Vielseitigkeitsprüfungen auf dem Bundeschampionat in Warendorf

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s