J.R.R. Tolkien schickt Bilbo Beutlin auf die Reise

|WERBUNG|

„Der Hobbit“. Damit beginnt die Saga rund um den Herrn der Ringe.

Eines Tages steht Zauberer Gandalf der Graue bei dem Hobbit Bilbo Beultin vor der Tür und bietet ihm einen Deal an. Bilbo soll Zwergen helfen, den Schatz und die Stadt unter dem einsamen Berg zurück zu bekommen. Alles hört sich einfach an, wäre da nicht Drache Smaug, der sich im Berg eingenistet hat.

Bilbo lehnt ab, da er sein gemütliches Leben in seiner Hobbithöhle nicht aufgeben möchte. Doch da hat der Hobbit die Rechnung ohne Gandalf gemacht. Gandalf markiert die Türe zu Bilbos Höhle. Wenige Tage später trudeln nach und nach insgesamt sieben Zwerge ein. Bald kann Bilbo nicht anders, als den Zwergen zu gehen. So beginnt das Abenteuer. Bilbo lernt Gollum kennen, dem er den Einen Ring durch Rätselraten stibitzt. Am Ende kommt di eTruppe tatsächlich am einsamen Berg an. Doch gelingt es Bilbo, den Drachen Smaug zu überlisten und dafür zu sorgen, dass der einsame Berg zurück an die Zwerge geht?

Fazit: Ein Einstieg in die fantastische Welt von Mittelerde

Natürlich ist der Hobbit nicht der Einzige Teil, der vor „Der Herr der Ringe“ spielt. Doch er ist am Wichtigsten, denn der Leser lernt Gollum, Gandalf und vor allem Bilbo kennen.

Ich selber habe durch „Der Herr der Ringe“ die Welt von J.R.R. Tolkien lieben gelernt. Doch auch „Der Hobbit“ ist ein wichtiger Bestandteil meines Buchregals und meiner Meinung nach ein Klassiker, der nicht fehlen darf. Denn die Geschichte ist einzigartig. Tolkien hat eine eigene Welt geschaffen. Jeder Leser kann in die Welt eintauchen, auch wenn es nicht Jedermanns Sache ist. Ein ganz besonderes Buch, was nicht nur für Kinder etwas ist.

Fakten:

Verlag: dtv Junior KLassiker

Autor: J.R.R. Tolkien

Originaltitel: The Hobbit

Erstausgabe: 1937

Anzahl der Seiten: 478

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s