Planungen für das Jahr 2019

Hallo ihr Lieben,

Heute gebe ich euch einmal ein paar Ideen, was Euch dieses Jahr noch an Beiträgen erwarten kann. Grob geplant sind die Events im Reitsport, wo ich mir auch ein paar Gedanken drüber mache, nicht nur Ergebnisse und Turnierberichte zu schreiben. Hier und da mal ein Porträt oder etwas genauer vorgestellt. Das sind die groben Ideen dafür. Es wird auf die Veranstaltungen hinaus laufen, die ich letztes Jahr bereits gemacht habe.

Ob ich das auch zeitlich im Eishockey schaffe, weiß ich nicht.

Dazu denke ich darüber nach, auch mal mehr Konzertberichte zuschreiben, obwohl ich eigentlich lieber privat auf Konzerte gehe. Und doch habe ich an dieser Art der Berichterstattung Spaß. Hier werde ich mich aber spontan entscheiden, ob etwas Interessantes in der Gegend ist, oder eben nicht. Nur als kleine Vorwarnung, wenn etwas kommen sollte: Ich bin ein großer Fan von Rock, Dark Wave und Metal. Also, nicht unbedingt die Art von Musik, die im Radio läuft.

Natürlich wird es weiterhin auch Buchtipps geben. Da habe ich Spaß dran. Außerdem werde ich wohl die Social Media Reihe endlich mal zu Ende bringen. Denn hier sind noch ein paar Netzwerke offen, die wichtig sind. Wann die online gehen, kann ich nicht sagen. Dafür muss ich mich wieder in diese Netzwerke einarbeiten, da ich nicht unbedingt die begeistertste Nutzerin bin, wenn es um Social Media geht. Ansonsten werde ich den Blog in einigen Bereichen beleben. Denn eigentlich habe ich Spaß daran, auch einmal den einen oder anderen Tipp oder Trick zu schreiben.

Außerdem werde ich wahrscheinlich demnächst aktuelle Themen aufgreifen, wie es zwischen durch immer wieder passiert. Gerade, wenn die Eishockeysaison zu Ende ist, muss ich mir ein paar Dinge überlegen. Ihr könnt mir gerne in die Kommentare schreiben, was ihr euch wünscht.

Ansonsten wird sich hier in den nächsten Wochen im Menü etwas ändern. Der Blog und das Magazin bleiben im Vordergrund. Dennoch ist diese Seite immer noch mein Aushängeschild, wenn es Texte, Fotos und Grafiken geht. Denn ich bin grundlegend freiberuflich tätig und werde ein paar Dinge ausbauen.

Also, wenn wer jemanden kennt, der einen Dienstleister mit Erfahrungen im Texten, fotografieren oder Design sucht, kann man mich auch gerne kontaktieren.

Das war es auch schon mit den Gedanken zum Jahr 2019.

Bis zum nächsten Mal 🙂

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s