Diana Gabaldons Highland-Saga „Outlander“

|WERBUNG|

Durch Zufall kommt Claire Bauchamp Randall vom Jahr 1946 ins Jahr 1743. Immer wieder verlässt Claire die Zeit und wandert hin und her. So kann man die Highland-Saga von Diana Gabaldon beschreiben.

Inhalt: 

Claire Bauchamp Randall verbringt ihre zweiten Flitterwochen mit Ehemann Frank in den schottischen Highlands. In der Nähe ihrer Pension ist ein alter Steinkreis, der die rational eingestellte Frau in seinen Bann zieht. Doch als Claire die Steine berührt, wird sie ohnmächtig und erwacht im Jahr 1743. Dort beginnt ihre Reise, die die ehemalige Krankenschwester von der Front die Liebe ihres Lebens in dem rothaarigen Jamie Fraser finden lässt. Doch Claire wandelt zwischen den Zeiten und muss sich bald zwischen Frank und Jamie entscheiden. Doch als die gemeinsame Tochter von Jamie, Brianna, alt genug ist, verlässt Claire sie und Frank und sucht Jamie. Die Reise durch Zeit, Raum und Welten beginnt.

Fazit: 

Ich selber bin nur bis zum fünften Buch gekommen, da ich irgendwann die Lust verloren habe. Der Inhalt zieht sich an manchen Stellen und der eine oder andere Buchband ist mehr als 1000 Seiten dick. Allerdings beschreibt die Autorin aus Williams, Arizona (USA) geborene Gabaldon das Leben in den schottischen Highlands sehr genau und man bekommt den Eindruck, mit dabei zu sein. Auch die Reise von Jamie und Claire in die USA erlebt der Leser sehr detailgetreu und erfährt einiges über das Leben im 18. Jahrhundert.

Trotz, dass ich die Reihe nicht zu Ende gelesen habe, gefällt sie mir sehr gut. Vielleicht lese ich ja alle der acht Teile einmal komplett.

Bände:

  1. Feuer und Stein
  2. Die geliehene Zeit
  3. Ferne Ufer
  4. Der Ruf der Trommel
  5. Das Flammende Kreuz
  6. Ein Hauch von Schnee und Asche
  7. Echo der Hoffnung
  8. Ein Schatten von Verrat und Liebe
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s