Oldie: Zwei Schwergewichte unterwegs

Am Donnerstag, den 4. September 2012 ging es in der Eisdiele San Marco in der Essener Straße turbulent zu. Dutzende Fans warteten gespannt auf Francesco Pianeta und Axel Schulz. Beide waren zusammen auf Promotour für den anstehenden Kampf Pianeta vs. Botha. Axel war auf dem Sprung, er musste seinen Flieger erwischen, der ihn zurück nach…

15 Verletzte und ein Freundschaftsspiel

»Schalke, Schalke« ruft die Nordkurve im Rewirpower-Stadion in Bochum am Dienstagabend. Grund: ein Testspiel gegen den Zweitligisten VFL Bochum steht an. Die Mannschaft von Jens Keller tritt in grün/schwarzen Trikots an. Die Bochumer in ihren Heimtrikots in blau/weiß. 22 Spieler sind auf dem Platz. Peter Neururer hat bei diesem Spiel auf die fast dieselbe Startelf…

Wenn Bikes fliegen …

Der Geruch von Benzin lag in der Luft. Das Knattern der Maschinen erinnerte an Rasenmäher. Am Samstagabend flogen keine Gartenutensilien durch die Veltins Arena, sondern die besten Freestyle-Motocross-Fahrer. Am Ende des Abends sollte eine Nation Weltmeister sein. ‚Freestyle of Nations – Night of the Jumps’ dieses Motto darf wortwörtlich genommen werden. Dazu noch höher, schneller,…

Goths tanzen nicht

Im Amphitheater hatte es am Wochenende eine spezielle Kleiderordnung gegeben: Schwarz, hauptsache Schwarz. Die Gothic-Szene hatte sich getroffen, um das alljährliche Blackfield Festival zu feiern. Dabei geht es fröhlicher zu, als gedacht. Ein sonniger Nachmittag am Freitag. Dudelsäcke, Geigen und eine Gruppe in Mittelalterklamotten steht auf der Bühne. ‚Feuerschwanz’ heizen dem Publikum ein. :: Bunt…

Gute Laune Musik aus Helsinki

Bands aus Finnland haben den Ruf weg, sie können nur düstere und melancholische Musik machen. Fröhliche Klänge haben fast gar keine Chance, erhört zu werden. Die gibt es doch. Die Damian Cullen Band aus Helsinki sorgt mit ihrem Punk’n’Roll für gute Stimmung. Ende 2009 begann alles: Vor einer Kneipe im Helsinkier Ortsteil Kallio wartete Misty…

Rasanter Aufstieg einer jungen Mannschaft

Training extrem: klirrende Kälte, Dunkelheit, grelles Flutlicht und 14 motivierte Fußballer auf dem Platz. Die Truppe von Grün-Weiß-Heßler hat beim Training Spaß. Um das Jahnstadion herum ist es dunkel. Nur Flutlicht beleuchtet den roten Ascheplatz. Noch bevor die ersten Mannschaftsmitglieder von Grün-Weiß-Heßler auf den Platz kommen, bereitet Trainer Francesco Iacino das Training vor. Er legt…

Alte Fassade, neuer Kern

Alter Standort, alte Fassade, neues Innenleben, wechselnde Investoren, marode Bausubstanz. Viele Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener hatten sich über die Geldverschwendung aufgeregt. Nun ist Gelsenkirchens Aufreger fast fertig. Vor mehr als 12 Jahren wurde der Umbau des Hans-Sachs-Haus beschlossen. Ende März 2013 ist es so weit: Das Hans-Sachs-Haus wird der Stadt Gelsenkirchen übergeben. Spätestens im Sommer 2013…