Dortmund: „Johnny“ gewinnt Kür

Die Dressur-Kür darf auf keinem Turnier fehlen. So auch nicht beim Signal Iduna Cup in Dortmund. Hier sind sechs Paare an den Start gegangen. Don Johnson hat hier den besten Auftritt hingelegt. Im Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung hat am Samstagabend die Grand Prix-Kür stattgefunden. In der internationalen Dressurprüfung der Klasse S sind sechs…

Dortmund: Werth schlägt sich selbst im Grand Prix

Zwei Pferde auf Platz Eins und Zwei. Das hat Isabel Werth beim Signal Iduna Cup im Grand Prix geschafft. Beim diesjährigen Signal Iduna Cup hat sich im Dressursattel Prominenz angekündigt. Isabel Werth, Ingrid Klimke und die Schwedin Therese Nielshagen sind nur einige Top-Reiterinnen, die in der Dortmunder Westfalen Halle am Start sind. Im Preis der…

Münster: Talentierter Eddieni siegt im Special

Die letzte Entscheidung ist in der Dressur gefallen. Im Grand Prix Special hat die Schwedin Malin Wahlkamp-Nilsson mit Eddieni alle hinter sich gelassen. Mit dem Grand Prix Special ist beim K+K Cup in der Halle Münsterland die letzte hochkarätige Prüfung im Dressursport entschieden worden. Hier hat sich die Schwedin Malin Wahlkamp-Nilsson gegen Reiterinnen wie Dorothee…

Tryon: Pleiten, tote Pferde und Medaillen

Tryon hat zwar Weltmeister gefunden, aber nicht in jeder Disziplin. Die Weltreiterspiele von Tryon haben Sieger hervorgebracht. Allerdings stehen sie auch in der Kritik, da zwei Pferde eingeschläfert werden mussten. Auch der bauliche Zustand sei fragwürdig gewesen. Im Frühjahr hieß es noch auf der Jahreshauptpressekonferenz der FN, dass man in den USA guter Dinge sei,…